• 15 JAN 18
    Neues Jahr, neue Standorte – Sicherung der akuten und langfristigen Patientenversorgung

    Neues Jahr, neue Standorte – Sicherung der akuten und langfristigen Patientenversorgung

    Mit Beginn des neuen Jahres wurde die langfristige Patientenversorgung an zwei weiteren Praxisstandorten im Erfurter Raum für die Zukunft gesichert. Dr. med. Reinhard Böhner, Facharzt für Allgemeinmedizin, gab seine Selbständigkeit zugunsten einer Anstellung im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) auf.

    Neue Praxisstandorte in Töttelstädt und Alach

    Seit dem 02.01.2018 ist er für das MVZ tätig. Seine beiden Praxisstandorte in Töttelstädt und Alach bleiben erhalten. Dr. med. Reinhard Böhner und Dr. med. Volker Kielstein sind sich einig: „Unser Ziel ist es, einen Arzt in Weiterbildung zu gewinnen und damit auch langfristig die medizinische Betreuung in diesem sehr schönen, ländlich geprägten Teil Erfurts sicherzustellen.“

    Vorteil für Patienten

    Der Vorteil für die Patienten liegt auf der Hand: Krankheits- oder urlaubsbedingte Schließzeiten werden künftig vermieden. Die vertraute Praxis bleibt erhalten, alternativ können durch die elektronische Patientenakte bei Bedarf alle anderen Standorte des MVZ aufgesucht werden, z.B. Moskauer Platz und Mainzer Straße. Überweisungen zu Fachärzten innerhalb des Medizinischen Versorgungszentrums, z.B. Kardiologie, Diabetologie, Neurologie, entfallen. Das bedeutet eine deutliche Zeitersparnis für die Patienten.