Es betreuen Sie

Informationen

Rund 7 Millionen Menschen sind allein in Deutschland an Diabetes mellitus erkrankt. Die Krankheit gehört zu den häufigsten Stoffwechselstörungen weltweit und kann, unerkannt, zu vielen körperlichen Beeinträchtigungen, wie z.B. Bluthochdruck (Hypertonie) und Schlaganfall führen. Anliegen und Aufgabe der Diabetologie ist daher das Erkennung, die Behandlung und die  Erforschung der im Volksmund bekannten „Zuckerkrankheit“.

Insbesondere am Standort Polyklinik bieten wir Patienten mit Diabetes mellitus und erhöhtem Risiko für eine Fußläsion (auffälligem Fußstatus) die Möglichkeit der fachübergreifenden Versorgung und Betreuung, so dass Patienten trotz Erkrankung ein Leben mit hoher Lebensqualität führen können. Hierzu zählen regelmäßige Diabetes Schulungen in deutscher sowie in russischer Sprache und ausführliche Diabetesberatungen. Unser Verbundsystem besteht aus einem Facharzt für Augenheilkunde und Chirurgie, der Diabetesambulanz, der Neurologie, der Orthopädieschuhtechnik, sowie der Medizinischen Fußpflege (Podologie). Alle Einrichtungen befinden sich in unserem Standort Polyklinik.
Das bedeutet für die Patienten: kurze Wege und eine abgestimmte Behandlung durch eine enge Zusammenarbeit mit den beteiligten Fachärzten.

  • Patienteninformation Diabetesabteilung zum Download erhalten Sie hier.

  • Patienteninformation Diabetesabteilung zum Download in Russischer Sprache erhalten Sie hier.

Behandlungsspektrum

  • Ambulante Einstellung auf Insulin
  • Behandlung der Diabetes-Typen 1 und 2
  • Beratung und Betreuung von Schwangeren mit Typ-1- Diabetes und Frauen mit Schwangerschafts-Diabetes
  • Betreuung und Durchführung von Schulungsprogrammen für Diabetes Patienten mit und ohne Insulin
  • Gruppen- und Einzelschulungen
  • Ernährungs-, Diät- und Adipositasberatung
  • Einstellung und Betreuung von Patienten mit Insulinpumpen
  • Dauer-EKG
  • Diagnostik des Diabetischen Fußsyndrom (DFS), Prophylaxe und Behandlung von entstandenen Läsionen
  • Kontinuierliche Glukosemessung
  • Labordiagnostik
  • Sonographie, 24h-Blutdruckmessung, EKG, Dauer-EKG, Belastungs-EKG, Augenuntersuchungen