• 05 OKT 17
    Insulinpumpenträgertreffen in der Erfurter Polyklinik

    Insulinpumpenträgertreffen in der Erfurter Polyklinik

    Wie schon in den Vorjahren haben Sie an diesem Tag wieder die Möglichkeit, Neuigkeiten aus erster Hand über die Insulinpumpentherapie und kontinuierliche Glukosemessung zu erfahren, Kenntnisse aufzufrischen und Fragen zu stellen, die Sie schon immer interessiert haben.

    Da wir wissen, dass Diabetes kein Einzelschicksal ist, laden wir Sie und Ihre Angehörigen herzlich zum dritten Insulinpumpenträgertreffen ein, das in diesem Jahr unter dem Motto „Insulinpumpentherapie in besonderen Situationen“ steht.

    Therapie in alltäglichen Situationen ist gewohnt und für Sie Routine. Doch wie reagieren Sie in plötzlich auftretenden, ungewöhnlichen Situation, seien sie körperlicher oder technischer Art? Gemeinsam besprechen wir die häufigsten solcher Situationen und Sie erhalten Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch mit unserem Diabetes-Team, Fachleuten in Sachen Technik und auch untereinander.

    Diese Themen erwarten Sie:

    • Ketoazidose – Was ist das? Ursachen und Verhalten bei Ketoazidose
    • Insulinpumpentherapie bei akuten Erkrankungen und Operationen
    • Verhalten bei technischen Defekten der Pumpe
    • Besonderheiten der Therapie bei körperlicher Belastung/Sport
    • Insulinpumentherapie bei Fernreisen
    • „Ferien“ von der Pumpe
    • Kontinuierliche Glukosemessung  – CGM-Erfahrungen
    • Gewebsglukosemesung – FGM-Erfahrungen
    • Was bringt die Zukunft?

     

    Die Veranstaltung findet statt:

    Samstag, 14.10.2017, von 9.00 bis 13.00 Uhr

    Polyklinik Erfurt, Melchendorfer Straße 1, 99096 Erfurt

    1. Etage – Konferenzraum

     

    Melden Sie sich verbindlich bei Diana Hesse via Telefon 0361-262619214 an.

    Wir freuen uns auf Sie!