Jetzt online oder telefonisch unter 0361-262619100 Termin vereinbaren.

Praxisinformationen für Patienten zum Coronavirus SARS-CoV-2

Aufgrund der erneut verschärften Lage zum Corona Virus in Deutschland sehen wir uns in der Verantwortung, schon jetzt gezielt zu handeln, um Infektionen so früh wie möglich zu erkennen und jeden Patienten entsprechend seiner Symptomatik zu behandeln.

Kernziel dabei ist, konsequent für alle Patienten mit einer akuten Atemwegserkrankung (Erkältungssymptomatik, Husten, Schnupfen, Heiserkeit oder Fieber) oder Patienten, welche sich in den letzten 14 Tagen in einem Pandemie-Risikogebiet aufgehalten haben oder Kontakt zu infizierten Personen gehabt haben könnten, konsequent zu testen. Dafür haben wir räumlich getrennte Anlaufpunkte und eine Infektsprechstunde für Patienten mit akuten Atemwegsinfekten geschaffen.

Telefon-Hotline: 0361-60 10 930

Über unsere Telefon-Hotline können weiterführende Fragen und Informationen zu Behandlungsabläufen und den extra eingerichteten Infektionsstützpunkten sowie zur direkten Terminvereinbarung für die Videosprechstunde bezogen werden.

Behandlungsablauf

An unseren ausgewiesenen Abstrichstellen werden alle Patienten mit akuten Atemwegserkrankungen oder Kontakt zu Risikopatienten oder Risikogebieten in dafür separat vorgesehenen Praxisräumen getestet und bestmöglich beraten.

Über das Testergebnis werden Sie in der Regel innerhalb einer Woche telefonisch oder auf Wunsch per E-Mail informiert. Bitte vermeiden Sie bis zur Bekanntgabe des Ergebnisses jeglichen Kontakt zu Ihren Mitmenschen, soweit es Ihnen möglich ist und begeben Sie sich in häusliche Quarantäne, unter Beachtung beiliegender Hygienehinweise.

Patienten, bei denen der Abstrich auf Corona Virus negativ ausfallen sollte, können nach telefonischer oder schriftlicher Bekanntgabe der Ergebnisse zur weiterführenden Behandlung, ärztlichen Diagnostik und Untersuchung in den gewohnten Praxisräumen vorstellig werden. Hierfür erhalten Sie zur Identifikation ein entsprechendes Passwort.

Patienten, bei denen der Abstrich auf Corona Virus positiv ausfallen sollte, werden ebenfalls telefonisch oder schriftlich informiert und fernmündlich stationär eingewiesen. Parallel dazu erfolgt eine Meldung an das zuständige Gesundheitsamt.

Standorte unserer Probenentnahmestellen in Erfurt

Erfurt, Polyklinik

Melchendorfer Straße 1, 99096 Erfurt

Abstrichbereich Polyklinik

Sie gelangen zum Abstrichbereich über die Melchendorfer Straße. Die Abstrichstelle befindet sich rechts vom Haupteingang West.

Öffnungszeiten

  • 8.00-13.00 Uhr und 14.00-18.00 Uhr
  • 8.00-13.00 Uhr und 14.00-18.00 Uhr
  • 8.00-13.00 Uhr
  • 8.00-13.00 Uhr und 14.00-18.00 Uhr
  • 8.00-13.00 Uhr

Erfurt, Moskauer Platz

Moskauer Platz 15, 99091 Erfurt

Abstrichbereich Moskauer Platz

Benutzen Sie bitte die Treppe in die 1. Etage und folgen Sie den Ausschilderungen.

Öffnungszeiten

  • 8.00-13.00 Uhr und 14.00-18.00 Uhr
  • 8.00-13.00 Uhr und 14.00-18.00 Uhr
  • 8.00-13.00 Uhr und 14.00-18.00 Uhr
  • 8.00-13.00 Uhr und 14.00-18.00 Uhr
  • 8.00-13.00 Uhr

Standorte unserer Probenentnahmestellen in Jena

Jena, An der Ringwiese

An der Ringwiese 1, 07745 Jena

Abstrichbereich Jena, Ringwiese

Sie erreichen den Abstrichbereich über das Seitenfenster des Gebäudes „An der Ringwiese 1“

Öffnungszeiten

  • 8.00-13.00 Uhr und 14.30-19.00 Uhr
  • 8.00-13.00 Uhr und 14.30-19.00 Uhr
  • 8.00-13.00 Uhr
  • 8.00-13.00 Uhr und 14.30-19.00 Uhr
  • 8.00-13.00 Uhr
  • 9.00-12.00 Uhr

Jena, Camburger Straße

Camburger Straße 91, 07743 Jena

Öffnungszeiten

  • 8.00-13.00 Uhr und 14.00-18.00 Uhr
  • 8.00-13.00 Uhr und 14.00-18.00 Uhr
  • 8.00-13.00 Uhr
  • 8.00-13.00 Uhr und 14.00-18.00 Uhr
  • 8.00-13.00 Uhr

Standort unserer Probenentnahmestelle in Sömmerda

Sömmerda

Erfurter Straße 45, 99610 Sömmerda

Abstrichbereich Sömmerda

Zum Abstrichbereich gelangen Sie über den Zugang der Hauptstraße gegenüber der Fußgänger Ampel.

Öffnungszeiten

  • 8.00-13.00 Uhr und 14.00-18.00 Uhr
  • 8.00-13.00 Uhr und 14.00-18.00 Uhr
  • 8.00-13.00 Uhr
  • 8.00-13.00 Uhr und 14.00-18.00 Uhr
  • 8.00-13.00 Uhr

Standort unserer Probenentnahmestelle in Rudolstadt

Rudolstadt

Neue Schulstraße 59a, 07407 Rudolstadt

Abstrichbereich Rudolstadt

Öffnungszeiten

  • 8.00-13.00 Uhr und 14.00-18.00 Uhr
  • 8.00-13.00 Uhr und 14.00-18.00 Uhr
  • 8.00-13.00 Uhr
  • 8.00-12.30 Uhr und 14.00-18.00 Uhr
  • 8.00-13.00 Uhr

Standort unserer Probenentnahmestelle in Schkölen

Schkölen

Seiselitzer Weg 2, 07619 Schkölen

Abstrichbereich Schkölen

Folgen Sie den Ausschilderungen.

Öffnungszeiten

  • 07:30-13.00 Uhr und 14.00-18.00 Uhr
  • 7.30-13.00 Uhr und 14.00-16.00 Uhr
  • 7.30-13.00 Uhr
  • 7.30-13.00 Uhr und 14.00-18.00 Uhr
  • 7.30-13.00 Uhr

Was ist das Corona Virus?

Das Virus trägt den offiziellen Namen SARS-CoV-2 (vormals 2019-nCoV). Erstmals in Erscheinung getreten ist die schwere Lungenerkrankung Mitte Dezember in der Stadt Wuhan (Zentralchina). Es ist eines von mehreren hundert verschiedenen Viren, die der Familie der Corona Viren angehören. Viele dieser Viren sind oft nur für milde Erkältungen verantwortlich.

Symptome

Häufige Symptome sind Husten, Fieber, Schnupfen, Störung des Geruchs- und/oder Geschmacks­sinns oder Pneumonie.

Übertragung

Das Coronavirus SARS-CoV-2 wird im normalen gesellschaftlichen Umgang in der Bevölkerung hauptsächlich über virushaltige Partikel übertragen, die von infizierten Personen vor allem beim Husten und Niesen sowie beim Atmen, Sprechen und Singen freigesetzt werden.

Inkubationszeit

Derzeit (Stand Feb. 2021) wird davon ausgegangen, dass die Inkubationszeit bis zu 14 Tage beträgt.

Wie kann man sich vor einer Ansteckung schützen?

Wie bei Influenza und anderen Atemwegserkrankungen schützen das Einhalten der Husten- und Nies-Etikette, eine gute Händehygiene, sowie Abstand zu Erkrankten (etwa 1 bis 2 Meter) auch vor einer Übertragung des Corona Virus. Diese Maßnahmen sind auch in Anbetracht der Grippewelle überall und jederzeit angeraten.