Mehr als 70 Besucher zum Diabetes Tag am Standort Polyklinik in Erfurt

Erfurt – Standort Polyklinik. Mehr als  70 Besucher informierten sich zum Thema Diabetes am Samstag, den 15. November 2014 im MVZ-Standort Polyklinik. Die Informationsveranstaltung fand in Kooperation mit dem Deutschen Diabetiker Bund Landesverband Thüringen e. V. und dem Schlaganfallzentrum Erfurt statt.

Besonders die angebotenen Messungen und Beratungen zum Thema Folgeerkrankungen bei Diabetes stießen auf reges Interesse. So wurde über die Auswirkungen von Diabetes auf die Augen bis hin zur Fußinspektion ein breites Spektrum angeboten. Eine hohe Nachfrage gab es insbesondere bei der Messung der Nervenleitgeschwindigkeit zur Diagnostik von Nervenschäden.

Parallel zu den Messungen und Beratungen informierten sich die Besucher bei dem umfassenden Vortragsprogramm. Der Ärztliche Leiter und Geschäftsführer Dr. med. Volker Kielstein stellte voran, dass in Thüringen derzeit ca. 160.000 Menschen von der Krankheit  betroffen sind.

Darüber hinaus präsentierten sich neben den Kooperationspartnern weitere Einrichtungen wie die Einrichtung Physio4me, die Podologie am Südpark, Reha aktiv 2000 sowie die diabetologische Schwerpunktpraxis der Dr. med. Kielstein Ambulanten Medizinischen Versorgung GmbH.

Der MVZ Standort Polylklinik ist diabetologische Schwerpunktpraxis und bietet Diabetes Patienten eine Rundumbetreuung unter einem Dach an. Neben einem Diabetologen, zwei Fachärztinnen für Neurologie, einem Facharzt für Augenheilkunde, einer Ärztlichen Psychotherapeutin und fünf Fachärzten für Allgemeinmedizin bietet der MVZ Standort eine Fußambulanz und Diabetes-Schulungen in deutscher sowie in russischer Sprache an.

Ab 1.1.2015 leistet Frau Dr. med. Silke Haschen der diabetologischen Schwerpunktpraxis als Fachärztin für Innere Medizin (Diabetologie und Sozialmedizin) weitere Verstärkung am MVZ-Standort Polyklinik.