MVZ spendet 4.000 EUR an Namasté Stiftung

Im Rahmen der Hospitation von drei Ärzten aus Nepal am Standort Polylklinik sagte der Ärztliche Leiter und Geschäftsführer Dr. med. Volker Kielstein Professor Karl-Heinrich Winker und seiner Frau Ursula vergangene Woche eine Spende in Höhe von 4.000 EUR zu, um den Transport von Hilfsgütern im Container nach Nepal zu realisieren. Die Spende geht an die Namasté-Stiftung.

Ziel der Namasté-Stiftung ist es die Lebensbedingungen des Dorfes Bolde und seiner Region – ca. 20.000 Menschen – und der Region von Dhulikhel – mit einem Einzugsgebiet von ca. 2 Millionen – über Generationen zu verbessern hinsichtlich ausreichender Ernährung, medizinischer Hilfe im Krankheitsfall und Schulbildung für jedes Kind. All dies unabhängig von politischer Einstellung, Religion und ob arm oder reich. Weitere Information zur Namasté-Stiftung stehen unter folgendem LINK zur Verfügung.