Es betreut Sie

Informationen

Die Kinder- und Jugendheilkunde oder auch Pädiatrie genannt (griechisch: pädí – das Kind und iatrós – der Arzt) ist die Lehre von den Erkrankungen des kindlichen und des jugendlichen Organismus, den Entwicklungsstörungen und Fehlbildungen des Kindes, sowie ihrer Vorbeugung und Behandlung.

Behandlungsspektrum

  • Alle Erkrankungen der Kinderheilkunde
  • Alle Vorsorgeuntersuchungen (U2-U9 , U10, U11, J1 und J2)
  • Behandlung von Asthma bronchiale in Zusammenarbeit mit Pulmologen
  • Behandlung von chronischen Erkrankungen wie  z.B. Diabetes mellitus, rheumatische Erkrankungen in enger Zusammenarbeit mit Fachärzten bzw. Spezialambulanzen
  • Desensibilisierungen bei allergischen Erkrankungen
  • Entwicklungs- und Sprachdiagnostik
  • Grundversorgung bei psychischen Auffälligkeiten
  • Hört-, Seh-, Lungentest
  • Jugendarbeitsschutzuntersuchung
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Präventionsberatung (Allergien, Ernährung)
  • Reisemedizinische Beratung
  • Ultraschall-Untersuchungen (Sonographie) der Säuglingshüfte, Bauchorgane, Niere und Schilddrüse
  • Sofortbehandlung bei Notfällen